Springe zum Inhalt

Tannenbaum-Fällersteak mit geschmortem Wirsing in Rahm und Backofen-Drillingen

 

Das Weihnachtsfest steht vor der Tür. Wie immer eine Zeit des Genusses. Haben Sie Lust mal etwas Neues auszuprobieren?

Wer es statt der üblichen Gans kulinarisch mal etwas rustikaler wünscht, dem empfehlen wir folgende Alternative: Tannenbaum-Fällersteak mit geschmortem Wirsing in Rahm und Backofen-Drillingen.

 

Zutaten pro Person – Zubereitungszeit 45 Minuten

  • Schweinenacken 250 g
  • Trockenpflaumen ohne Stein  6-7 Stück
  • Speck, durchwachsen  ca.20g
  • Zwiebel in Würfel  ca.20g
  • Zimt wenn gewünscht 1 Prise
  • Rosmarinzweige  2-3 Stück
  • Drillinge-Kartoffeln  200g
  • Wirsingkohl  ca. 150g
  • Zwiebeln  ca. 20g
  • Sahne  ca. 0,2l

 

  1. Speck, Zwiebeln und Trockenpflaumen mischen
  2. mit einem langen schmalen Messer eine Tasche in der Längsseite des Fleisches schneiden und mit der Mischung füllen i.A. den Rosmarinzweig die Öffnung packen und schließen
  3. kräftig anbraten und bei 120 Grad im Backofen ca. 30 Min. weiter garen
  4. Drillinge waschen, salzen, etwas Olivenöl und Rosmarinzweige dazu und in den Backofen geben
  5. Wirsingkohl waschen, den Strunk entfernen und in grobe Streifen schneiden, mit etwas Olivenöl leicht anschmoren, Zwiebeln dazu geben und mit Sahne angießen unter Rühren bei kleiner Hitze garen

Hier können Sie sich das Rezept herunterladen (PDF 141KB):  Rezept Tannenbaum-Fällersteak

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial